Facebook: Seiten abonnieren

Neulich trafen Anna und ich uns mal wieder - und Anna hatte auch gleich wieder eine Frage für mich parat:

"Sag mal, auf Facebook gibts doch dieses Abonnieren auch für Seiten. Was hat es denn damit auf sich?" 

 

Das ist eine Funktion, von der ich erwarte, dass Facebook da noch das eine oder andere mit anstellen wird. Stand heute (Jan. 2017) ist sie hauptsächlich sinnvoll, um den Newsfeed zu beeinflussen.

 

Wo findest Du "Abonnieren" auf einer Facebook-Seite?

"Abonnieren" findest Du auf Facebook-Seiten direkt rechts vom "Gefällt mir"-Button - im Bild hab ich einen Rahmen drum gezogen.

Mit einem Klick auf das kleine Dreieck rechts von "Abonniert" öffnest Du die Auswahlmöglichkeiten:

Die unterschiedlichen Einstellungsmöglichkeiten:

"Diese Seite nicht mehr abonnieren"

Die Seite behält zwar Dein Däumchen, aber Du bekommst ihre News nicht mehr in Deinem Newsfeed angezeigt. Sinnvoll, wenn es ein "Freundschaftslike" war, Dich das Thema aber wirklich nicht interessiert.

 

"Als Erstes anzeigen"

Du wirst Neuigkeiten dieser Seite bevorzugt in Deinem Newsfeed sehen.

 

"Standard"

Du überläßt die Auswahl, was Du siehst, dem allseits geschätzten Facebook-Algorithmus.

 

"Nicht mehr abonnieren" - ist das Gleiche wie "Diese Seite nicht mehr abonnieren"

 

 

Außerdem kannst Du noch die Benachrichtigungen einstellen (das ist der kleine Globus ganz oben im Facebook-Fenster, hier im Bild mit der kleinen 1 im roten Feld):

"Ein" - Du bekommst Beiträge in die Benachrichtigungen gepackt (standardmäßig sind das zur Zeit "Vorgeschlagene Live-Videos"). Wenn Du auf den kleinen grauen Bleistift rechts vom ebenfalls grauen Wort "Benachrichtigungen" klickst, kannst Du auswählen, welche Benachrichtigungen Du haben möchtest.

"Aus" - keinerlei Benachrichtigungen".

Und was ist jetzt sinnvoll?

Das ist nicht so einfach zu beantworten - oder, um es mit Radio Eriwan zu sagen: das kommt darauf an :-)

 

Die beiden Extreme sind:

Wenn Du einer Seite Dein Däumchen aus Gefälligkeit spendiert hast, Dich die Inhalte aber nicht interessieren:

=> "Nicht mehr abonnieren"

=> Benachrichtigungen "alle aus"

 

Wenn Du eine Seite einfach nur genial findest und unbedingt immer alles sofort mitbekommen möchtest:

=> Als Erstes anzeigen

=> Benachrichtigungen "Ein" und in den Benachrichtigungseinstellungen (grauer Bleistift) "Alle Beiträge" anhaken.

 

Da der Facebook-Algorithmus Seiten benachteiligt (zur Zeit lauten die gängigen Schätzungen, dass nur maximal 30% Deiner Fans einen Beitrag angezeigt bekommen), könntest Du Deine Fans bitten, für Deine Fanseite diese rote Einstellung zu verwenden (wenn Du magst: für Anna hab ich ein Video dazu gemacht, das findest Du hier. Das darfst Du natürlich auch gerne verwenden!).

Ich selbst bin mit dieser Einstellung sehr sparsam; üblicherweise lasse ich es einfach bei dem, was Facebook standardmäßig so vorschlägt (Newsfeed "Standard" / Benachrichtungen "Ein (Vorgeschlagene Videos)"). Natürlich hab ich auch Seiten, denen ich mein Däumchen nicht wegnehmen möchte, von denen ich aber keine Infos will - da hab ich alles auf "Aus".

Und ein paar wenige Seiten sind bei mir so eingestellt, dass ich "alles" mitkriegen will. Damit kann ich die Auswirkungen des Facebook-Algorithmus etwas mindern.

Abonnieren, ohne "Gefällt mir" zu klicken?

Die alte Neugiernase in mir wollte dann natürlich unbedingt noch wissen: kann ich eine Seite abonnieren, ohne "Gefällt mir" zu klicken? Die Infos, die ich dazu gefunden habe, sind nicht ganz klar. Deswegen schritt ich zum Selbsttest ...

 

Ich habe meine Seite, die Social Media Mutmacherin, "entliked" und dafür alle Benachrichtungen auf das Maximum gestellt. Dann verfasste ich einen Post - und wartete.

 

Meine Erwartung: der Post müßte in meinem Newsfeed auftauchen und ich sollte eine Benachrichtigung bekommen.

 

Denkste! In meinem Newsfeed tauchte der Post nicht auf. Eine Benachrichtigung bekam ich dann irgendwann. Und die fand ich ziemlich spannend (Achtung, es wird jetzt etwas technischer!).

Siehst Du die beiden eingekastelten Symbole? Das obere, blaue Symbol ist das "ganz normale", das wir immer sehen, wenn eine Benachrichtigung für eine Seite auftaucht.

Das zweite, grüne Symbol ist das Symbol für den sogenannten "RSS-Feed" - den Bloggern unter uns wohlbekannt, weil immer da, wo dieses Symbol auftaucht, ein sogenannter Newsreader die Blogartikel abonnieren kann. Ob das bedeutet, dass Facebook damit noch "mehr" vorhat - ich weiß es nicht. Da müssen wir abwarten ...

Mobile Ansicht

Mobil sieht das (zumindest bei mir in der iOS-App) übrigens so aus (ich finde das übersichtlicher, wenn ich ganz ehrlich bin ...):

 

Oben die Einstellungen für die Benachrichtungen. Ein oder Aus - und wenn "Ein", dann kann ich über die Einstellungen wählen, wie ich's gerne hätte.

 

Darunter dann die Auswahl für den Feed, mit dem "Standard" als Voreinstellung.

 

Soweit die Erläuterungen für die liebe Anna zum Thema Abonnieren.

Für ihre Fans hab ich noch ein kurzes Video aufgenommen, in dem ich erkläre, wie Annas Fans ihre Seite so abonnieren können, dass sie möglichst wenig verpassen - Du findest das Video hier auf Youtube, und natürlich kannst Du es gerne auch für Deine eigenen Fans verwenden!

 

Verwendest Du diese Funktionen schon? Und wie stark bist Du von den Reichweiten-Einschränkungen bei Facebook betroffen? Wie immer - das Kommentarfeld gehört Dir:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0