Facebook - neue Benachrichtigungen in der Desktop-PC-Ansicht. Und wie Du das sinnvoll nutzen kannst:

Vielleicht hast Du das auf dem Desktop schon mal gesehen: plötzlich taucht am unteren Rand des Bildschirms ein neues Fenster auf. Da war ich gerade bei der lieben Jane Eggers auf ihrer Facebookseite, und bevor ich tun konnte, was ich dort tun wollte - drängelte sich ein Benachrichtigungsfenster dazwischen: 

Dieses Fenster geht auch nicht gleich wieder weg - Du musst es über das kleine x oben rechts im Fenster schließen. 

 

Was soll denn das jetzt schon wieder ?

Facebook zeigt Dir diese besondere Form der Benachrichtigung an, wenn jemand direkt mit einem Kommentar oder einem Beitrag von Dir agiert. Also einen Kommentar zu Deinem Beitrag schreibt, Dich erwähnt, auf einen Kommentar von Dir antwortet usw.

Und was soll ich damit anfangen?

Wenn Du diese Box siehst, kannst Du direkt reagieren. Im Beispiel oben: ich konnte mich direkt bei Angela bedanken für ihren freundlichen Kommentar. 

Damit erfüllst Du den Hauptzweck, den Facebook für sich in Anspruch nimmt: Du kommunizierst. Du gehst in den Dialog, Du stellst Verbindung her oder vertiefst sie. 

Bitte denke immer daran:

Was Du in so einem Post tust - sieht nicht nur die Person, mit der Du Dich da unterhälst. Jeder, der diesen Post sieht, kann auch lesen, was Du geschrieben hast. Wenn Du Dich also freundlich bedankst für einen netten Kommentar, sehen andere Menschen, was für ein netter Mensch Du doch bist!  

Also kriegt eine unbekannte Anzahl von Personen mit, dass Du total kompetent / supernett /  echt freundlich / cool und witzig - was auch immer bist. 

Daran solltest Du immer denken, wenn Dich dieses ungebetene Pop-Up-Fenster nervt :-) 


(und ja, mich nervt es manchmal - sehr sogar. Weil ich gerade ganz was anderes mache - und zack, kommt dieses Fenster dazwischen. Seufz ... Dann denke ich daran, dass ich mit einer kurzen, netten Reaktion was für meine Sichtbarkeit tue - und schon isses auch wieder gut).

 

Nutze diese Gelegenheit - und reagiere. Auf lange Sicht gesehen, wird sich das für Dich auszahlen. Versprochen. 

Ist Dir diese Benachrichtigung auch schon aufgefallen? Nutzt Du sie? Oder nervt sie Dich nur? 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Sandra Pfisterer (Donnerstag, 13 April 2017 06:24)

    Super Tipp!
    Danke Frauke.