Mailchimp - Double Opt-In weiterhin nutzen

Dieser Blogbeitrag richtet sich nur an Mailchimp-Nutzer. Wenn Du ein anderes Newsletter-Programm nutzt, dann - darfst Du jetzt sofort "wegklicken". Oder einen anderen Blogbeitrag auf meiner Seite lesen ;-) 

Aber wenn Du Mailchimp nutzt, dann solltest Du vor dem 31.10.2017 handeln. Also, jetzt, sozusagen. Es ist nicht schwer, versprochen! Ich zeige Dir genau, was Du tun sollst. 

 

Mailchimp stellt eine Grundeinstellung um. Betroffen ist das sogenannte Double Opt-In, das in vielen Ländern die Norm ist. Das bietet Mailchimp auch zukünftig an; aber Standard wird zukünftig Single Opt-In sein. 

 

Das wollen wir aber nicht - wir wollen weiterhin Double Opt-In (weil wir keine Lust auf doofe Post von zweifelsfrei entzückenden Rechtsanwälten haben). 

Diese Mail solltest Du in Deinem Postfach haben - bitte ignoriere sie nicht!

Gegen Ende des Textes findest Du diesen Satz: 

  • If you wish to keep your existing forms as double opt-in, you will need to set your preferences here before October 31.

Du klickst auf das Wörtchen "here" - das ist schon unterlegt und funktioniert als Link. 
Als nächstes kommt die Anmelde-Maske von Mailchimp - bitte logge Dich ein. 

 

 

Danach landest Du sofort im Fenster "Signup Preferences" (ich hab via Bildbearbeitung "nur" meine Test-Liste stehen gelassen - bei Dir sieht das vermutlich etwas anders aus!)
Du kannst über "Select all" mit einem Klick alle Deine Listen auswählen. Dann musst Du nur noch "Save" ganz unten anklicken - und das wars. 

Damit hast Du für all Deine bestehenden Listen das Double Opt-In weiterhin festgeschrieben. 

Anscheinend bekommen nicht alle die E-Mail von Mailchimp. Sei es, dass die Mail im Spamordner verschwindet - oder dass alle Benachrichtigungen von Mailchimp auf "nix mailen!" stehen (in meinen Augen keine gute Idee - aber das entscheidet jeder für sich).

Du kommst trotzdem an den Link, um das Double Opt-In zu erhalten. Logge Dich in Deinen Mailchimp-Account ein und dann siehst Du oben diese Leiste.

Mein Lieblingskunde (OK - mein Mann ...) schrieb mir dazu folgendes: 
eine E-Mail habe ich nicht bekommen, wohl aber eine entsprechende Info über die Notifications von MailChimp. 

Neben Deinem Account-Namen oben rechts siehst Du ein kleines Icon, um ein Menü zu öffnen. Das machst Du - und dann klickst Du auf "Notifications".

Dort siehst Du diese Nachricht, die inhaltlich dem entspricht, was auch als E-Mail von Mailchimp verschickt wurde. 
Klicke auf "Set preferences" - alles weitere verläuft dann so, wie oben beschrieben. 

Und der letzte Satz in der Mail von Jens ging mir natürlich runter wie Öl: 

 

Auf jeden Fall bin ich froh über die Vorwarnung meiner Social-Media-Fachfrau, denn sonst wäre mir die Brisanz des Themas sicherlich entgangen.

 

Alles richtig gemacht - yippie!  

Zukünftig wird es wohl sein, dass Du beim Erstellen einer neuen Liste das Double Opt-In manuell festlegen kannst. Aber das werden wir wohl erst nach dem 31.10.2017 erforschen können. 
Jetzt ist erst mal wichtig, dass Du Deine bestehenden E-Mail-Verteiler-Listen umstellst. Damit, wenn Du Post von zweifelsfrei entzückenden Rechtsanwälten bekommst, Du darüber auch entzückt sein kannst ;-)

Einen ausführlichen Artikel dazu - auch mit Hintergrund-Infos über rechtliche Regelungen - findest Du übrigens bei Rechtsanwalt Dr. Schwenke

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Eva (Donnerstag, 26 Oktober 2017 10:36)

    Danke, Frauke!
    hm, was mag dann für neue Liste gelten? Vielleicht macht es Sinn, schon jetzt eine Liste zu duplizieren und als double-opt-in zu bestätigen. Das mache ich einfach mal ...